Seite ausblenden

Weiche Kost-Rezepte

für Zahnpatienten z. B. nach einer Operation - Zahnentfernung, Implantateinbringung etc.

Herzhaftes Kartoffelpüree mit Käse und Paprika
Zutaten für 2 Personen

½ kg Kartoffel(n), mehlig kochende, geschält und geviertelt
2 Paprikaschote(n), rote, gelbe, grüne, orange - von jeder 1/4
30 g Butter, weiche
¼ Liter Milch
½ Paket Schmelzkäse, (Chester-Scheibletten)
evtl. Brühe, gekörnte
Cayennepfeffer und Salz

rezeptbild

☕ Zubereitung ‣

Kartoffeln in gesalzenem Wasser oder Brühe in ca. 20 Minuten gar kochen, in der Zwischenzeit die Paprika waschen, trocken tupfen und in sehr kleine Würfelchen (Brunoise) schneiden und beiseite stellen.

Milch erwärmen, Kartoffeln abgießen und ausdampfen lassen, warme Milch zu den Kartoffeln geben und mit dem Kartoffelstampfer zerstampfen (auf keinen Fall mit dem Pürierstab, da das Püree sonst "seifig" wird).

Butter unter das Püree rühren, 5 Scheiben Käse (je nach Geschmack auch mehr) in kleine Stücke teilen und unter das heiße Püree heben, der Käse soll vollständig mit dem Püree verschmelzen. Mit Cayennepfeffer und Pfeffer pikant würzen, evtl. mit Salz abschmecken (vorsichtig: der Schmelzkäse ist bereits recht salzig), anrichten und mit den rohen Paprikabrunoise dekorativ bestreuen. Es kann auch jeder andere Scheibletten-Schmelzkäse verwendet werden, allerdings schmeckt der Chester besonders pikant.

Wird das Püree als Beilage zu Fisch oder Fleisch verwendet, reicht es für mehr Personen.

Zubereitungszeit ca. 26 min.


Fischpfanne-Sizilianisch
Zutaten für 4 Personen

600 g Fischfilet, z. B. Seelachs
4 große Zwiebeln,
1 großes Bund Petersilie
1 große Tomate
1/4 Liter Weißwein
1 Zitrone
Pfeffer, Meersalz
Olivenöl

rezeptbild

☕ Zubereitung ‣

Die Zwiebeln pellen und in Ringe schneiden und in Olivenöl in einer Pfanne, am besten mit geschlossenem Deckel, glasig garen.In der Zwischenzeit das Fischfilet waschen, mit Küchenpapier trocknen und in 4 Portionen teilen. Mit Zitrone beträufeln, pfeffern und salzen.Eine Auflaufform mit Öl einreiben, die gegarten Zwiebeln auf dem Boden verteilen und das Fischfilet darauf legen. Auf jedes Stück Fisch eine dicke Scheibe Tomate geben, den Weißwein angießen. Die Petersilie grob zerzupfen und großflächige auf dem Fisch verteilen. Olivenöl darüber gießen und im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad, mittlere Schiene ca. 20 Minuten garen. Wenn vor dem Ende der Garzeit die Petersilie dunkel wird mit Alufolie abdecken. Zur Sicherheit testen ob der Fisch gar ist. Evtl. die Garzeit verlängern.

Dazu passt hervorragend feinkörniger Reis und ein leichter Weißwein.


Champignon - Pfanne mit Pastinaken - Spinat - Püree
Zutaten für 2 Portionen

600 g Pastinaken
100 g Spinat, frisch
300 g Champignons, braun, geputzt, geviertelt
300 g Champignons, weiß, geputzt, geviertelt
6 Frühlingszwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)

4 EL Crème fraîche
2 TL Öl
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Petersilie, gehackt
Brühe

rezeptbild

☕ Zubereitung ‣

Die Pastinaken schälen und in mittelgroße Stücke schneiden, den Spinat waschen und in Streifen schneiden. Die Pastinaken in Brühe weich kochen. In der Zwischenzeit die Champignons im heißen Öl anbraten und nach einiger Zeit die Frühlingszwiebel und die Knoblauchzehe hinzugeben. Die Spinatstreifen ca. 1 Minute mit zu den Pastinaken geben, alles abgießen und anschließend grob pürieren. Vom Herd nehmen. Das Püree und die Champignons mit Salz und Pfeffer würzen, die Creme fraiche mit den Champignons verrühren und mit Petersilie garnieren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Min.